Parrot Bebop Drone günstig online kaufen

Update: Die Parrot Bebop Drone kann ab jetzt vorbestellt werden bei Amazon.de!

Verfügbarkeit:

Die Parrot Bebop Drone mit 14 Megapixel Kamera, Full HP, WiFi, microUSB ist verfügbar in den Farben rot, blau und gelb. Sie kostet mit Vorbesteller-Preisgarantie aktuell 499,00 EUR!
Die gleiche Version MIT Skycrontroller, ebenfalls in den Farben rot, blau und gelb kostet mit Vorbesteller-Preisgarantie aktuell 899,00 EUR!
Hersteller Parrot hat nun auch einige erste Videos von glücklichen Testpiloten für euch bereit gestellt, die ihr euch hier ansehen könnt! Wir sind definitiv begeistert von der neuen Power Drohne von Parrot!

Ein Leichtgewicht

Das Bebop Drone Modell ist leichtgewichtig, sehr leicht zu steuern und hat alles, was sogar Laien interessieren könnte. Der Dronen Spezialist Parrot hat ein absolutes Highlight vorgestellt und wer ein ultimatives Flugerlebnis haben möchte, kann dies mit einer Oculus Rift Virtual-Reality-Brille nutzen. Im Vergleich mit anderen Modellflugzeugen und auch Hubschraubern bieten diese Multirotor Dronen einen ganz besonderen Vorteil. Damit die Nutzer keinen Unsinn mit dieser Drone anstellen können, passt die Elektronik auf. Die Drone ist tatsächlich in der Lage sich selber zu stabilisieren. Damit man diese Drone fernsteuern kann, ist ein Smartphone oder ein Tablet schon vollkommen ausreichend. Die AR Drone Mini hat den Hersteller Parrot bekannt gemacht und für seinen Erfolg gesorgt. Diese Drone wurde auf der Elektronikmessee CES , am Anfang des Jahres 2014, vorgestellt. Der Körper der Parrot Bebop Drone ist nicht mehr wie die Vorgängerin aus Styropor, sondern sie besteht jetzt aus einem festen und stabilen Material, das sich auch bei nicht so guten Wetterverhältnissen als vorteilhaft zeigt.

Kompakt und trotzdem ein Multitalent

Aus welchem Material es aber letztlich besteht, wird man aber erst etwas später erfahren, genau wie mit einigen andern Einzelheiten. Die absolute Überraschung dieses Unternehmens war aber dann das Modell Bebop und diese hat es ganz besonders in sich. Mit dem neuen Video bekommt man einen Eindruck nicht nur von der Qualität dieser Parrot Bebop Drone, sondern auch von der neuen Kamera, die sich in dieser Bebop Drone befindet. Mit einem Gewicht, das bei genau 400 Gramm liegt und eine Größe von 28 x 32x 3,6 cm aufweist, erscheint dieses Modell überaus kompakt. Außerdem bietet sie sehr viele Features an, trotz ihrer geringen Größe. Der Hersteller bezeichnet seine neue Bebop Drone als einen „super-high-tec Freizeit-Quadricopter“ mit einer Rechenkapazität, die achtfach höher ist, als bei dem Vorgänger. Mit dem Linux Betriebssystem funktioniert die Bebop Drone einwandfrei, und für die Entwickler soll es eine Software geben, das Development Kit (SDK). Der Hersteller garantiert, dass sich die Bebop Drone selber stabilisiert und für diesen Fall hat sie eine Vielzahl an Sensoren an Bord. Parrot-Bebop-Drone

Hohe Reichweite

Damit die Parrot Bebop Drone eine Reichweite von 300 m erreichen kann, wird von der Steuerung ein eigenes Wi-Fi mit dem n-Standard benötigt. Mit der eingebauten Kamera werden nicht nur Full HD Videos von 1080p ermöglicht, sondern sie ist außerdem auch noch auf drei Achsen stabilisiert. Sogar bei stärkeren Windböen bleibt das Bild stabil und zeigt sich klar. Unter anderem ist auch die Linse mit einem optimalen Weitwinkel -Fischaugen-Objektiv ausgestattet. Hier zeigen sich weitaus weniger Verzerrungen, als es bei so manchen anderen Kameras oder Actioncams der Fall ist. Mit dem absolut faszinierendsten Feature zeigt sich der Skycontroller.

Mit diesem lassen sich via HDMI Videobrillen anschließen, die man nutzen kann, wie zum Beispiel die Epson Moverio, Cinemizer, Oculus Rift und auch von Zeiss, aber auch noch viele andere. Damit hat man dann garantiert das ultimative Flugerlebnis. Aber mit den Skycontroller hat man auch noch ein ganz anderes Erlebnis und zwar hat man nicht nur die Halterung, die sich für das Tablet oder das Smartphone eignet. Es bieten sich auch zwei klassische Steuerknüppel an und mit den vier eingebauten Antennen und einer Wi-Fi Verstärkung ist es möglich, dass die Bebop Drone eine Entfernung von 300 m auf bis zu faszinierenden 2 km erhöhen kann. Was noch nicht feststeht. Was für ein Akku diese Parrot Bebop Drone und ob diese Bebop Drone einen besonderen neuen Akku haben wird bzw. mit diesem dann auch länger als nur 20 Minuten in der Luft bleiben kann, ist jetzt noch nicht festzustellen, da hierüber noch keine Aussagen gemacht worden sind. Aber man darf hoffen und kann eigentlich auch davon ausgehen. https://www.youtube.com/watch?v=6ZdSMAG90Rs

Die App

Mit der brandneuen Freelight 3.0-App, die für das iPhone, das iPad und auch für alle Android -Geräte angeboten werden, kann die Bebop Drone gesteuert werden. Außerdem kann man sofort Live sehen, was die Kamera aufgenommen hat. Mit einem einfachen Fingertippen kann man ein Foto machen und genauso lassen sich diese Aufnahmen zu einem andern Zeitpunkt ganz schnell und unkompliziert per social network teilen.Es bietet sich auch an, dass man die Flugstrecke vorab festlegen kann. Mit dem GPS kann sich die Parrot Bebop Drohne selber orientieren. Der Notfallmodus, den dieser Quadrocopter besitzt, sorgt er dafür, dass die Propeller anhalten und die Drone sicher gelandet werden kann. Mit dem Notfall-Modus des Quadrocopters ist folgendes Szenario verbunden: Bei Stößen oder starken Winden werden die Propeller sofort gestoppt und das Gerät kann sicher gelandet. SkyController bietet bis zu 3 km Reichweite und einen Support für die Occulus Rift. Das einzige, was man noch nicht zu hundert Prozent über die Parrot Bebop Drone weiß, ist letztlich der Preis. Dieser wird letztlich bis Ende des Jahres bekannt gegeben, wird aber vermutlich zwischen 300 und 1000 US-Dollar liegen. Diese faszinierende Parrot Bebop Drone wird im vierten Quartal 2014 herausgebracht. https://www.youtube.com/watch?v=i4qL-vrfl88 Auf Youtube wird man sich diese unglaubliche Bebop Drone ansehen können und sich mit den Videos ein Bild machen, was dieses schöne Spielzeug alles kann.

Parrot macht mit Bebop alles richtig

Eine Faszination, die besser ist als jedes andere Modellflugzeug, das es bisher auf dem Markt gab oder momentan gibt. Der Hersteller Parrot hat sich wirklich etwas Herausragendes einfallen lassen und sorgt für ein ganz besonderes Modell. Mit dieser Bebop Drone hat man sehr viel Vergnügen und kann die tollsten Videos und Bilder machen. Es gibt viele Dinge, die noch nicht veröffentlicht sind und die vielleicht noch für die eine oder andere große Überraschung sorgen werden. Die Parrot Bebop Drone wird sich als eine besondere Überraschung herausstellen und bei den Fans dieser Modelle für Begeisterung sorgen. Das ist ein Flugspaß, der sehr viel zu bieten hat und der ganz andere Dimensionen eröffnet, wie es bei dem Vorgänger der Fall war. Bebop-Drone-Skycontroller

Bestandteile

Wenn man die Drohne zerlegt, wird man auf folgende Bestandteile stoßen: eine Hauptplatine Parrot P7, eine Fischaugenlinse mit einem 14 Megapixel Sensor, bürstenlose Außenläufermotoren, eine Fiberglas verstärkte ABS Struktur, außerdem Dreiflügelproppeller aus Polycarbonat, eine Trägheitsmesseinheit, ein Gyroskop, WLAN MIMO Antennen, eine vertikale Stabilisierungskamera und Ultraschallsensoren. Die Hülle aus EPP ist ganz einfach zu befestigen aber auch zu entfernen, damit Innen- und Außenflüge getätigt werden können. Außerdem werden so die Propeller vor Stößen geschützt. Die Quad-Core-GPU – 8GB Flash Memory sind alle an Magnesiumsockel befestigt worden. Sie werden als ein elektromagnetisches Schild genutzt sowie auch als Kühlkörper. Ob es für die Profis ist oder auch für die Privatanwender, die Bebop Drone ist für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke geeignet. Um welche es dabei aber genau geht, wird man aber noch erfahren. Alle Geheimnisse sind noch nicht gelüftet, denn es soll ja noch einige Überraschungen geben, wenn die Drohne auf den Markt kommt und für jedermann erhältlich ist. Sie wird aber ganz bestimmt auf sehr vielen Wunschzettel stehen. Parrot weiß, wie man Überraschungen spannend hält. In Kürze könnt ihr die Bebop Drone von Parrot auch hier online vorbestellen! Stay tuned!


Technische Daten :

Anschlussmöglichkeiten

Wi-Fi 802.11a/b/g/n/ac

WLAN-Antennen: MIMO Bi-Band mit 2 Doppelantennen aus Keramik, die für die Frequenzbänder 2.4 und 5 GHz ausgelegt sind (Abb.7)
Feldstärke: bis zu 26 dBm
Reichweite: N/A
Struktur

sehr widerstandsfähig

4 Brushless Outrunner Motoren (Abb.3)
Mit Glasfaser (15%) verstärkte ABS-Struktur (Abb.4)
Außenrumpf aus hoch widerstandsfähigem PPE: Lässt sich ganz einfach auf- und abklipsen, um sich an Indoor- und Outdoor-Flüge anzupassen – schützt die Propeller vor Stößen, abnehmbar, um den Luftwiderstand des Gerätes zu verringern (Abb.9)
Selbstsichernde dreiblättrige Rotoren aus Polycarbonat mit Schnell-Demontage-System (Abb.5)
Anti-Vibrations-Puffer (Abb.10)
Kamera

CMOS 14Mpx, 1/2.3″

Kamera mit „Fisheye” – Linse 186° 1/2,3″: 6 optische Elemente
und 14 Megapixel Sensor (Abb.2)
Video-Stabilisierung: 3-Achsen, digital
Video-Auflösung: 1920x1080p (30fps)
Foto-Auflösung: 3800×3188
Video-Verschlüsselung: H264
Foto-Format: RAW, DNG
Interner Speicher: Flash 8GB
Speichererweiterung: Micro USB
Akku

Lithium-Polymer

Betriebsdauer: 12 Min.
Batterieart: LiPo 1200 mAh
Processor

CPU: Dual-Core

Motherboard: (Abb.1)
– Prozessor Parrot P7 Dual-Core CPU Cortex 9
– GPU Quad-Core
– Flash-Speicher 8GB
Die Bauteile sind auf eine Halterung aus Magnesium montiert, welche die Rolle als elektromagnetische Abschirmung und als
Radiator übernimmt
Betriebssystem: Linux
Entwicklung: SDK Open-source
Sensoren

3 Achsen

3 Achsen – Magnetometer
3 Achsen – Gyroskop
3 Achsen – Beschleunigungsmesser (Abb.6)
Kamera zur vertikalen Stabilisierung (Abb.8): Alle 16 Millisekunden wird eine Bodenaufnahme gemacht und mit der vorhergehenden verglichen, um die Geschwindigkeit der Bebop Drone zu bestimmen
Ultraschall-Sensor: analysiert die Flughöhe bis zu 8 Meter
Barometer
Ortungssystem

GNSS

GNSS (GPS + GLONASS + Galileo)
Maße

28x32x3.6cm

Nur Drohne: 28x32x3,6cm
Mit Rumpf für Innenräume: 33x38x3,6cm
Gewicht

380g – 400g

380g nur Drohne – 400g mit Rumpf für Innenräume
Kompatibilität

iOS oder Android

Smartphones und Tablets unter iOS oder Android
GD Star Rating
loading...
Parrot Bebop Drone günstig online kaufen, 7.1 out of 10 based on 16 ratings

49 Gedanken zu „Parrot Bebop Drone günstig online kaufen

    1. admin

      Bisher ist uns leider noch kein Preis für die Bebop Drone bekannt. Ich denke er wird ähnlich wie bei der AR.Drone 2.0 liegen, also um die 300 EUR. Vielleicht auch zum Start noch etwas teurer. Ist allerdings ausschließlich eine Vermutung meinerseits!

  1. Thomas

    Hy alle zusammen. Release ist der 14.12.14. Bin auch AR2 Nutzer und hab mit Parrot für Android meine Probleme. IOS ist immer in der Entwicklung mindestens einen wenn nicht zwei Schritte voraus. Und hier zeigt sich das Parrot auf der Lohnliste von Schraple = Schrottaple steht. Gruß Thomas

        1. Thomas

          Sorry hatte das Datum damals gefunden, finde aber leider die Seite nicht mehr, wurde wahrscheinlich gelöscht wie z.B. Release bei GTA V für Pc

          1. admin

            Du hattest allerdings Recht. Die Bebop Drone wird ab Dezember in den USA verkauft. Bei Amazon kann sie nun auch vorbestellt werden und wird dann wahrscheinlich im Januar geliefert! 🙂

    1. Thomas

      Saturn bietet Sie auch an. Also im Media Markt oder bei Saturn holen. Bei Amazon steht trotz meiner Mitteilung auf Englisch noch kein Releasedatum. Schlafen die bei Amazon? Grüße Thomas

    1. admin

      Scheinbar gab es Lieferprobleme bei Parrot. Erst war sowieso davon die Rede, dass das erst ab Januar in Deutschland beginnen würde. Ich denke, das bestätigt sich jetzt auch.

  2. Thomas

    Danke für den Hinweis, Rot gibts im Mediamarkt nicht aber bei Saturn, zudem gibts wie ich gesehn habe bereits einiges alls Zubehör sodass die Drohne dann in Blau oder Gelb gekauft werden kann und farblich dann auf Rot umgebaut werden kann. Bei Saturn steht dann Relaese 19.12.14 wie bei Gelb im Mediamarkt. Blau isse nocht nicht Lieferbar (unbekannt lt. Mediamarkt). Habe da noch ein paar Tunning Akkus für die AR 2 aber leider passen die nicht mehr da der Akku ja zum Gehäuse gehört. Weiß jemand obs auch schon Leistungsfähigere Akkus gibt z.B. in Österreich? Gruß Thomas

    1. admin

      Hallo Thomas!
      Vielen Dank für den netten Hinweis! Ich habe das mal in die Webseite eingebaut und versuche mal bei Amazon/MediaMarkt/Saturn mehr in Erfahrung zu bringen und rufe dort mal an!

  3. Thomas

    Vielen Dank, wenn die Drohne dann Auf dem Markt ist könnte man mit besonderem Fotoapparat und 3 D Drucker ein Gehäuse nachdrucken wo die Akkus reinpassen. Gruß Thomas

  4. Thomas

    Bei Saturn und Mediamarkt angeblich in 4-5 Tagen lieferbar. Werde nachher mal bei Mediamarkt und Saturn nachfragen. Wo dat Drohne bleibt. Bei Amazon gibts die nur noch in geringer Zahl. Gruß Thomas

  5. Martin

    Also ich habe meine mit Skycontroller am 15.12.14 bei hobbydirekt.de bestellt. Für 837,-€. Gestern ist der Preis auf 812,-€ gesunken. Heute steht er bei 898,-€. Lieferbar soll sie in 3-4 Wochen sein. Vertrieb macht ThunderTiger. Mir egal wann die dann kommt. Der Preis war heiß…

  6. nicoloi

    Hallo alle zusammen,
    Könnte man sich anfangs nur die Parrot bebop Drone kaufen – da ich anfangs noch nicht so viel Geld ausgeben möchte, sondern mir nach und nach ein komplett Set zulegen will z.b. den Skycontroler als nächstes zulegen und dann eine Brille usw. ( damit ich nicht so viel Geld auf einmal aufbringehn muss ) – und nach einiger Zeit dieses Zubehör einzeln wie schon gesagt dazukaufen ?
    geht das oder muss man gleich das Komplettangebot von Parrot ( also mit Skykontroler, brille … ) oder dann halt nur die Drone selbst ( die man dann nicht nach einiger Zeit aufrüsten kann ) kaufen ?
    Lg Nicoloi

    1. admin

      Hallo Nicoloi,

      die Frage habe ich mir auch schon gestellt. Aktuell gibt es darauf noch keine Hinweise. Zum Beispiel auch, weil Saturn vieles an Zubehör anbietet, nur keinen Skycontroller einzeln. Langfristig gedacht muss das aber passieren, du wirst ja sicher nicht der einzige sein, der so denkt. Garantieren kann ich dir das leider aber nicht bisher.

  7. Nicoloi

    Hallo admin,
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ich glaube auch, dass auf Grund vieler Nachfragen in kommender Zeit die skycontroller oder anderes Zubehör einzeln angeboten wird.
    Ich glaube auch, dass nach 6-7 monaten der Preis noch etwas fallen wird.

    LG Nicoloi

    1. admin

      Klar, der Preis muss fallen! Die Bebop Drone ist 200 EUR teurer als zuletzt die AR.Drone 2.0 bzw. mit Skycontroller sogar 600 EUR teurer! Und machen wir uns nichts vor, wenn man die Drohne haben will, dann will man sie auch mit dem Skycontroller haben. Das Fluggefühl damit muss einfach viel geiler sein, weil man direkt mit den Augen sieht, was die Drohne sieht! Was schätzt du denn, auf wie viel der Preis dann in etwa fallen wird?

  8. Nicoloi

    Hallo Admin,
    Ich schätze, dass die drone alleine in 6-7 monaten ungefähr so viel kosten wird, wie die ar drone 2.0. Jetzt kostet.
    Mit skycontroller und mitbrille dann warscheinlich 200-300 € mehr, also dann so ca. 400-500 € ( das ist meine Meinung ).
    Allerdings finde ich es schwer einzuschätzen.
    Abwarten heißt hier das stichwort… 😉
    Lg Nicoloi

    1. admin

      Habe gerade bei Parrot im Blog gelesen, dass der Skycontroller einzeln ab März 2015 verfügbar sein soll! Allerdings gibt es noch keinerlei Preisinfos!

  9. Thomas

    Allen ein gesundes neues Jahr noch.
    Bei Mediamarkt und bei Saturn muß man die bestellen um se sich mal anzuschauen zu können und dann gleich kaufen. Was ist eigentlich aus dem im Laden ausprobieren geworden? Mal eine Frage zu dieser Seite. Warum wart Ihr über Weihnachten nicht zu erreichen? Gibts eigentlich schon Tunning Akkus oder sowas in die Richtung? Mit freundlichem Gruß Thomas

    1. admin Artikelautor

      Das ist wirklich peinlich von Saturn und Mediamarkt. Aber ganz ehrlich, ich hab da schon oft so Sachen erlebt. Auch zwecks Widerruf innerhalb 14 Tagen.
      Ich kaufe speziell Elektronik nur bei Amazon und werde das auch bei der Bebop Drone tun. Da profitiert man auch gleich mit 30 Tagen Widerrufsrecht und die nehmen teilweise auch Geräte zurück, die abgestürzt sind.
      Wir hatten über Weihnachten öfter Probleme mit kleineren Attacken auf den Server, weswegen es hier Probleme gab. Hoffe aber, dass das nun ausgestanden ist 😉
      Soweit ich bisher gesehen habe, gibt es noch kaum offizielles oder inoffizielles Zubehör, leider. Saturn Online listet es zwar, verkauft wirds aber auch noch nicht.

  10. Thomas

    Danke für die schnelle Antwort. Peinlich Peinlich, was sich Saturn und Mediamarkt so leisten. Sollte man mal bei Parrot melden. Das die den Verkauf Ihrer Drone Massiv behindern. Mit freundlichem Gruß Thomas

  11. Thomas

    Vielen Dank für die Informationen. Hab letztens auf ARD oder ZDF (glaube ZDF) einen Beitrag über unsere Drohnen gesehen. Angeblich muss man seine Drohne versichern und darf die erst nach ausdrücklicher Genehmigung fliegen lassen. Wo ich meine fliegen lasse ist weit und breit kein Haus, kein Flughafen oder ähnliches im Weg. Angeblich soll ja über ein paar Kernkraftwerken und über einigen Häusern Drohnen geflogen sein. Finde das ziemlich hard solche Fluggeräte so zu verteufeln. Ist wie beim Fernsehen, setzt sich ein ALG 2 Bezieher hin und sagt “ Was ham denn alle bloß, mir geht’s gut und ich brauch nicht Arbeiten. Hab ja mein Geld vom Staat“ und schon schimpfen alle auf die ALG 2 Bezieher. Dabei ist das nur ein ganz geringer Bruchteil von denen. Und so ist das auch mit der Drohne. Es ist nicht das Gerät was schädlich ist sondern immer der Mensch, was er damit anstellt.
    Noch eine Information vom Parrot Kundenservice:

    Sehr geehrter Kunde,

    wir bedauern sehr das die Nachfrage nach dem Produkt so groß ist, das es bei den von Ihnen genannten Händlern nicht auf Lager liegt. Wir können hier leider nur an Ihre Geduld appelieren oder Sie an den Online Handel verweisen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Parrot GmbH
    Technischer Support
    Hotline 089-1787678-0
    [email protected]
    http://www.parrot.com
    ————————————————————————-
    PARROT GmbH

    Amtsgericht München
    HRB 157910
    Geschäftsführer: Henri Seydoux

    Soviel dazu das die bei Mediamarkt und Saturn keinen Druck aufbauen wollen.
    Wieviel mah hat der o.g. Akku?
    Vielen Dank nochmal für die Recherchen.
    Mit freundlichem Gruß
    Thomas

    1. admin Artikelautor

      Dabei handelt es sich um 1600 mAh, was auch die maximal mögliche Kapazität für diese Größe betragen soll. Zumindest laut Hersteller.

  12. Daniel

    Hi!
    voll motiviert habe ich mir heute die Drone mit Skycontroller bestellt 🙂
    Bin so gespannt…
    Liefertermin ist der 22-24. Januar …

    Viele Grüße,

    Daniel

    1. admin Artikelautor

      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim ersten Flug und berichte gerne hier darüber 😉 Gerne auch mit Fotos und Videos!

      1. Daniel

        Danke!
        Ich bin auf die Reichweite gespannt. 2 KM mit dem Skycontroller…geht das nur am Meer also direktkontakt, oder auch im bebauten Gebiet? oder lässt da die Reichweite nach?

        Vllt hat hier schon jemand Erfahrungen.

        Gruß,

        Daniel

  13. Daniel

    So, es ist soweit, die Bebop ist da 🙂

    Hier ein kurzer Bericht, was ich bisher erlebt habe:
    Zuerst mal ein großes Lob an Amazon und DHL, die Lieferung erfolgte sehr schnell und ordentlich, ich hatte keine Express Zustellung gebucht, das finde ich TOP!

    Beim Auspacken der Drone bekommt man das Gefühl, ja, das ist was solides gutes ordentliches, keine Schaumwaffel. Ich fand es toll dass 4 Ersatzpropeller dabei liegen und 2 Ersatz akkus. Eine „Dokumentation in Form eines Arzneimittel Beipackzettels“ hat sich auch darin verirrt 🙂 Die Informationen sind sehr spärlich gehalten und reichen meiner Meinung nicht aus um die Drone als Anfänger zu betreiben.

    In der Nächsten Etage des Kartons kommt dann der Skycontroller zum Vorschein. Auch hier habe ich den Eindruck einer Ordentlichen Verarbeitung und durchdachten Sache.
    Die Knüppel sind mechanisch sehr päzise, spielfrei und ohne knacken oder klackern – bis jetzt.
    Sehr positiv finde ich, dass auch für den Skycontroller 2 Akkus beiliegen die auch in der Bebop verwendet werden können.
    Es liegen noch eine Blendschutzhülle und Adapter für verschiedene Tabletts dabei, auf die möchte ich mal nicht eingehen. Ich werde mein Ipad Air2 damit verwenden.

    Ich schaue mir die 3 Tutorials an um „zu starten“. Die Tutorials sind auf Englisch, stellt sich für mich nicht als Problem dar. Es sieht in den Tutorials alles ganz einfach aus- für mich hegt sich die Empfindung eines Werbevideos.

    Der Akku wurde geladen, und die Drone aktiviert, der Akku passt sehr gut und rastet.

    Nun das App Freeflight 3 geladen:
    Die Oberfläche des Startscreens ist OK. Für mich nervig ist das Werbevideo welches ständig abläuft. Bei Aufruf eines Untermenüs startet das Video immer wieder von Vorne.

    Das Binden des Ipads mit der Drone funktioniert ohne Probleme.
    Da ich natürlich mit dem Skycontroller fliegen möchte habe ich den auch gleich erfolgreich verbunden.
    Für mich ist unklar, welches Wlan ich aktivieren soll, das des Skycontrollers oder der Drone… Auf der Verpackung steht ja, es gibt 3 verschiedene Betriebsarten, nur Skycontroller, nur Pad oder pad und skycontroller. natürlich möchte ich die Variante mit Skycontroller und Ipad.
    In Freeflight werden Skycontroller und Drone angezeigt, ich hatte mich in den Ipad Einstellungen mit der Drone verbunden.

    Der Erste Flug:
    ich prüfe noch in den Flight Settings die Einstellungen, es steht alles auf default, ich wähle Outdoorflug und mit Hülle.
    Am Skycontroller leuchten alle LED´s weiß – ready for Takeoff 🙂
    Sobald ich den Abheben Knopf des Skycontroller betätige drehen die Propeller los, und die Drone „hüpft“ auf 1m Höhe. Dort bleibt sie sehr stabil! in der Luft stehen. Als vergleich mit der AR Drone 2.0 eine merkliche Verbesserung!
    Beim Drehen der Drone nach rechts und links hört es sich an wie ein wild gewordener Hornissenschwarm 🙂
    das Übertragene Live Bild ist klar und deutlich. Ich merke, dass wenn die Drone sich bewegt (durch Steuerbefehle) das Bild immer wieder hängt. ich weiß noch nicht woher das kommt. Über die MIMO Verbindung erwarte ich hier ein flüssiges Bild.

    Ein sehr schönes Feature ist der kleine Joystick am Skycontroller um die Fisheye Kamera zu „bewegen“.
    Ungewoht ist, dass die Ansicht dann stehen bleibt, auch wenn der Jostick wieder in der Mitte steht.
    Beispiel: die Linse blickt auf die Seite, das Bild wird 1:1 auf den Ipad Screen übertragen. will man nun vorwärts fliegen, so passt das nicht zum Bild, das finde ich gefährlich. Ich wünsche mir hier eine Einstellmöglichkeit um die Linse so zu steuern wie man den Joystick betätigt. steht der in der Mitte so muss die Linse auch nach vorne schauen.

    Keine Möglichkeit die Knüppelbelegung des Skycontroller anzupassen:
    Da ich Modellhelipilot bin, habe ich es mir angewöhnt im Mode 3 zu fliegen. (Pitch und Gieren auf der Rechten Knüppelseite sowie Nicken und Rollen auf der linken Seite.
    Ich kann in der Default Einstellung nicht fliegen, da bekomme ich einen Knoten in mein Hirn 🙂
    In den Einstellungen habe ich gesehen dass es für die reine Ipad Bedienung die Möglichkeit gibt die „Knüppel“ zu vertauschen.
    BITTE BITTE BITTE diese Möglichkeit auch für den Skycontroller bringen!!

    ..der 2. Akku.
    Ich fliege die Drohne jetzt Ohne SC, nur mit dem Ipad. funktioniert hervorragend, die Steuerung über das Kippen des Ipads ist für mich jedoch gewöhnungsbedürftig.

    Ich bin begeistert von der Stabilität der Drone!!

    …der 3. Akku ….
    Ich fliege nun wieder mit dem SC, habe die maximal Höhe auf 20m erweitert. Alles funktioniert wie gehabt.
    Ich fliege über mein Hausdach (Entfernung ca. 7 meter) und schwebe über dem Giebel.
    Plötzlich poppt auf dem Ipad Screen die Meldung auf, Verbindung failt!
    Problem!:
    Die Drone schwebt über dem Haus, ich habe KEINE Möglichkeit die Drone zu steuern. retuern home emergency usw funktioniert NICHT!.
    Die Drone schwebt immernoch. Die beschriebene Funktion, dass nach 2 Sekunden Verbindungssabruch die Drone wieder zuurückkehrt ist NICHT der Fall.
    Ich Versuche in den Ipad Einstellungen eine Verbindung herzustellen. Keine Chance! Die Drone und der Skycontroller werden nicht erkannt.
    Die Drone schwebt immernoch.
    Neustart Freeflight. Es erscheint nur das sch….. Video, ich habe jedoch keine Möglichkeit die Drone zu steuern.
    –> Die Drone schwebt solange über dem Hausdach, bis der Akku leer ist und Sie abstürzt!
    Ich muss zur Belustigung der ganzen Nachbarschaft auf das Dach klettern und die Drone holen.
    zum Glück ist Sie heil geblieben.
    Nicht auszudenken wenn das an einem anderen Ort passiert wäre.

    Seitdem bin ich sehr skeptisch.
    Warum ist das passiert? Ich habe den Skycontroller gekauft dass ich weit fliegen kann, nun bricht nach ca. 7m dei Verbindung ab??

    Als Test habe ich die drone neben mich gestellt, habe mich mit der Drone verbunden, dann die Verbindung getrennt und mich mit meinem InetWlan verbunden, danach wollte ich wieder mit der Drone koppeln, das ging nicht!!!? erst nach dem der akku abgezogen und wieder draufgesteckt wurde. so erkläre ich mir auch die Sache, dass ich nach dem Verbindungsabbruch nicht mehr zur Drone verbinden konnte!!

    ich bekam am Abend noch eine Email mit einem Update für die Drohne, auch den Skycontroller habe ich geupdatet.
    in der Mail steht noch dass im Februar das Major Update kommt, meine Hoffnung liegt nun darin, dass in diesem Update dann die Probleme behoben sind.

    Solange werde ich das tolle Gerät mal zur Sicherheit nicht benutzen!

    So, nun habe ich mal meine Gedanken zu den ersten Versuchen niedergeschrieben.

    Hat jemand auch so was erlebt, bzw. kann mir Tips geben was ich evtl. falsch gemacht habe?

    Ich wünsche ein schönes Wochenende!

    1. admin Artikelautor

      Hallo Daniel,

      zunächst ein Mal vielen Dank für deinen umfangreichen Erfahrungsbericht! Da ich aktuell noch keine Bebop Drone habe, freut es mich sehr, wenn User hier ihre Erfahrungen austauschen!

      Dass die Drohne so viele Akkus hat, wusste ich gar nicht. Sind es denn nun 2, 3 oder gar 5 Akkus insgesamt für die Drohne? Das habe ich nicht wirklich verstanden 😉

      Zu deinem Absturzproblem: Ich hatte damals ein ähnliches Problem mit der AR.Drone 2.0. Ich hatte irgendwie keine Kontrolle mehr über die Drohne und sie flog irgendwie weiter nach rechts, knallte gegen eine Hausmauer und stürzte dadurch ab. Die Folge war ein gebrochenes Zentralkreuz. Ich habe daraufhin Amazon angeschrieben, welche ich als sehr kulant kenne. Ich sollte die Drohne mit Hinweis Defekt und kleiner Fehlerbeschreibung zurückschicken und bekam das Geld gutgeschrieben, so dass ich mir eine neue kaufen konnte. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für dich? Nichts desto trotz würde ich aber auch dann vermutlich auf das große Update warten 😉

      Berichte gerne weiterhin, wenn du Neuigkeiten hast!

  14. Daniel

    Hallo!
    Also, es sind in der Version mit Drone und Skycontroller 4 Akkus dabei.

    Ich habe lange überlegt ob ich reklamieren soll, aber ich warte ab.
    Ich denke Parrot bringt da noch tolle Dinge als Softwareupdate. Wie bei der AR Drone 2.0

    Gruß Daniel

  15. Thomas

    Hy alle zusammen, hallo weter Admin, hab mal ne ‚ Frage was den Preis angeht, Wann fällt der endlich auf erträgliche Werte? Weiß einer von den hier anwesenden etwas? Gruß Thomas

    1. admin Artikelautor

      Ich weiss es zwar nicht, glaube aber, dass das noch eine Weile dauern wird. Die Bebop Drone war lange Zeit im Dezember und Januar kaum verfügbar in Deutschland und auch anderen Ländern. Der Andrang war entweder so groß, oder die haben einfach sehr wenig produziert. Diese Situation bessert sich erst langsam. Ich vergleiche diese Situation in etwa mit der von der PS4, die wurde auch überteuert weiter verkauft zu viel höheren Preisen. Das war jetzt bei Amazon und ebay auch oft der Fall, weshalb ich noch von einigen Monaten ausgehe, bis sich da was im Preis tut.

  16. Thomas

    Vielen Dank für die Antwort. Wollte mal parallel mit meiner AR 2.0 und der Bebop fliegen. Bei den Preisen leider net möglich. Mit freundlichem Gruß Thomas

  17. Leo

    Hey, weiß wer mittlerweile, wo genau man die Drohne kaufen kann?
    Und wo sie verfügbar ist?
    Ist sie immernoch so schwer zu bekommen?

  18. Büngelfriends

    Hallo,
    wir haben die Drohne über Amazon gekauft. Einer der drei Akkus ist kaputt. Amazon bietet uns gar nicht die Möglichkeit an, einen Akku umzutauschen. Wir müssten die gesamte Drohne retournieren.
    Können Sie von Parrot uns nicht einfach einen neuen Akku zusenden? Das wäre doch für alle Beteiligten die beste Lösung.
    Danke für eine zeitnahe Antwort – unsere Rücksendefrist läuft seit 20.4.
    VG

  19. fintjkzdr

    Sir/Madam,

    Do you need funding, VFS is a financial consultant firm assisting business globally with their funding needs.

    If you are interested in getting your business or project funded we can help with all your funding needs.

    We can provide you with the funds to purchase equipment, business expansion, working capital and even business startups are welcome.

    We also offer funding for more complex and large commercial projects.

    This service offered by us, is free of charge, simply respond to this message and we will connect you with a lender that can assist you today.

    Thank you for reading through and we look forward to doing business with you.

    Please remember to complete our form here http://vanguard-fin.com/ in order to begin your loan process.

    Regards,
    Simon Smith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *